Travestie-Show mit den Lady Lords - Die Revue zum Rußigen Freitag

Wann? 09.02.2018 20:00 Uhr

Wo? Singoldhalle, Willi-Ohlendorf-Weg 1, 86399 Bobingen DEauf Karte anzeigen
Bobingen: Singoldhalle | Die „Lady Lords“, das beliebte Travestie-Trio aus München, kommt zu einem exklusiven Gastspiel am „Rußigen Freitag“, 9. Februar 2018, um 20 Uhr in die Singoldhalle. In ihrer fulminanten, schillernden und rasanten Show schlüpfen die drei Diven in viele Rollen: Tina Turner, Michael Jackson, Whitney Houston, Zarah Leander, Country-Legende Dolly Parton und viele weitere Weltstars geben sich die Ehre.
Seit vielen Jahren gastieren die „Lady Lords“ mit großem Erfolg im In-und Ausland. Aufgetreten sind sie unter anderem im Deutschen Theater in München, in der „Villa Rothschild“ in Nizza und im „Disneyland Paris“, darüber hinaus begeisterten die drei Vollblutkünstler Tausende von Fans und Zuschauer auf einer mehrjährigen Tournee durch Südeuropa.
Zur Besetzung gehören: die stimmgewaltige, attraktive Sushi Glas aus Manila. Sie präsentiert in ihrer umwerfenden Erscheinung perfekten Livegesang. Ihr Riesen-Repertoire reicht von der gefühlvollen Ballade bis zu Evergreens und den aktuellen Charts.
Die „Femme Fatale“ im Trio mimt die rassige Marcella Milano. Sie begeistert unter anderem mit ihrer aufwendigen Lightshow und extravaganten Tanzdarbietungen.
Durch das Programm der frisch-frivolen Show führt „Gerda Gans“, die Ulknudel vom Dienst, die immer den richtigen Spruch parat hat und deren Name hält, was er verspricht! Alles in allem Vergnügen pur!
Wer freche Conférencen, superstarken Live-Gesang und jede Menge Comedy in tollen Kostümen liebt, ist hier richtig. Erleben sie den Fasching einmal neu an diesem außergewöhnlichen Abend in einer Welt der Travestie und Fantasie. Echt sehenswert! Natürlich serviert das Team der Singoldhalle dazu herzhafte und süße Snacks sowie spritzige Getränke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.