Stadtratssitzung in Bobingen rekordverdächtig

Bobingen: Rathaus | Laut erstem Bürgermeister Bernd Müller handelte es sich am 20.03.2018 um eine rekordverdächtige Sitzung - der öffentliche Teil bestand aus fünf Tagesordnungspunkten. Diese wurden allesamt in exakt zehn Minuten abgehandelt.

TOP 1 Berichterstattung
TOP 2 Bekanntgabe des Rechnungsergebnisses 2017
TOP 3 Neubau MFH Südliche Fraunhoferstraße, Deckung von Mehrkosten
TOP 4 Genehmigung der öffentlichen Niederschrift der 43. Sitzung
TOP 5 Wünsche und Anfragen


Um Punkt 18.10 Uhr bat das Stadtoberhaupt schließlich Presse und Öffentlichkeit nach draußen. Wie lange im Anschluss noch hinter verschlossenen Türen getagt wurde, ist nicht bekannt.

Eine (kurze) Zusammenfassung der Sitzung finden Sie unter www.fbu-bobingen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.