Achtjähriger Radfahrer bei Unfall in Bonstetten verletzt

Ein achtjähriger Radfahrer ist am Freitag in Bonstetten verletzt worden. (Foto: Symbolbild: Volodymyr Baleha , 123rf.com)

Ein achtjähriger Radfahrer ist am Freitag in Bonstetten verletzt worden.

Das Kind war laut Polizei gegen 16 Uhr mit seinem Mountainbike auf der leicht abschüssigen Rosenstraße in Richtung Raiffeisenstraße unterwegs. Er fuhr in seiner Fahrtrichtung auf der linken Seite der Straße.

Ein 42-jähriger Autofahrer wollte von links von der Tulpenstraße in die Rosenstraße einfahren. Hierbei sei der Achtjährige gegen die rechte Seite des Autos gefahren und zu Fall gekommen. 

Das Kind trug keinen Helm. Glücklicherweise wurde der junge Radler durch den Sturz trotzdem nur leicht verletzt. Eine ärztliche Behandlung sei nicht nötig gewesen, so die Polizei. Der Sachschaden wird auf 1600 Euro geschätzt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.