Rechts geblinkt, links gefahren: Unfall bei Bonstetten

Zu einem Unfall kam es am Freitag zwischen Bonstetten und Aystetten. (Foto: David Libossek)

Ein falsch gesetzter Blinker hat am Freitag zu einem Unfall geführt.

Beide Unfallbeteiligten waren am Abend auf der KA 5 von Bonstetten in Richtung Adelsried unterwegs. Wie die Polizei berichtet, wollte die vorausfahrende 55-Jährige wenden und zurück nach Bonstetten fahren. 

Hierzu setzte sie den Blinker rechts, fuhr dann allerdings nach links in einen Feldweg. Der hinter ihr fahrende 62-Jährige hatte allerdings bereits einen Überholvorgang begonnen. Ein Zusammenstoß ließ sich nicht mehr vermeiden. Die 55-Jährige fuhr in das Auto des Überholenden.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.