34-Jährige bei Unfall auf der B300 nahe Diedorf schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine 34-Jährige auf der B 300 beim Abbiegen Richtung Anhausen. Foto: Joerg Hackemann 123rf

Diedorf/Anhausen:
Am Samstag gegen 17 Uhr befuhr war eine 34-Jährige auf der B 300 von Diedorf Richtung Gessertshausen unterwegs. Auf Höhe der Einmündung nach Anhausen wollte sie links abbiegen. Das bemerkte eine dahinterfahrende, ebenfalls 34-jährige Autofahrerin zu spät und fuhr mit ihrem Pkw vermutlich ungebremst auf das vordere Fahrzeug auf.

Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt und kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Die Frau im vorderen Auto wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Die Feuerwehr barg sie aus dem Wrack.

Die B 300 war für rund eine Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehren aus Diedorf und Anhausen unterstützten die Polizei bei den Absperrmaßnahmen und beim Ausleuchten der Unfallstelle. An beiden Wagen, die nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt wurden, entstand Totalschaden in Höhe von rund 20 000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.