Drogen weggeworfen: Streife erwischt 23-Jährigen bei Diedorf

Einen 23-Jähirgen mit Marihuana hat die Polizei zwischen Diedorf und Biburg erwischt. (Foto: Symbolbild / pe3check-123rf.com)

Deutlich zu spät hat sich ein 23-Jähriger am späten Freitagabend von seinen Drogen getrennt. Nun muss er mit einer Anzeige rechnen.

Gegen 22.45 Uhr fuhr eine Funkstreife eine kleine Verbindungsstraße zwischen Biburg und Diedorf entlang. Dort kamen sie an einer Örtlichkeit vorbei, an der sich überwiegend Jugendliche treffen.

Als der 23-Jährige die Streife erblickte, warf er etwas ins angrenzende Feld. Bei einer Überprüfung wurde dann festgestellt, dass es sich um eine geringe Menge Marihuana handelte. Eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetzes folgt. (pm) 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.