Größerer Fund von Cannabis in Diedorf

Ein 45-jähriger Mann baute in Diedorf Cannabis an. (Symbolbild) (Foto: Pe3check-123rf.com)

Aufgrund eines größeren Fundes von Cannabispflanzen auf seinem Grundstück, wurde am vergangenen Freitag ein 45-jähriger Mann in Diedorf festgenommen.

Die Polizei Zusmarshausen wurde von einigen Diedorfer Anwohnern informiert, da diese auf dem Nachbargrundstück deutlichen Marihuanageruch wahrgenommen hatten. Vor Ort stellten die Beamten  gegen 17.30 Uhr eine größere Menge Cannabis und sieben Cannabispflanzen sicher.Ein 45-jähriger Mann hatte auf seinem elterlichen Anwesen Cannabispflanzen mit einer Größe von über zwei Metern angebaut und schon teilweise abgeerntet.
Aufgrund der festgestellten Menge und der Qualität der Cannabispflanzen wurde der Mann festgenommen und dem Richter vorgeführt.
Die Pflanzen wurden sichergestellt und werden vernichtet.
(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.