Streit mit unerwünschtem Gast: 18-Jähriger verletzt zwei Mädchen in Diedorf

Während einer Auseinandersetzung mit einem ungebetenen Gast wurden am Donnerstag zwei 18-Jährige in Diedorf verletzt. (Foto: Symbolbild: Jaromír Chalabala-123rf.com)

Ungebeten wollte ein 18-Jähriger am Donnerstag an einer privaten Feier in Diedorf teilnehmen. Ein Streit mit Gleichaltrigen lief so aus dem Ruder, dass ihn nun eine Anzeige wegen Körperverletzung erwartet.

Wie die Polizei berichtet kam es zu dem Zwischenfall gegen 22.10 Uhr in Diedorf bei den sogenannten Schmutterinseln. Dort feierten einige Jugendliche. Als der 18-Jährige sich zu den Feiernden gesellte, kam es zum Streit, da dieser nicht erwünscht war.

Dabei schubste der ungebetene Gast eine 18-Jährige und schlug ihr gegen den Arm, einem gleichaltrigen Mädchen schlug er gegen das Brustbein. Die zwei jungen Frauen wurden nur leicht verletzt.

Eine ärztliche Versorgung vor Ort war nicht notwendig. Dennoch erwartet den 18-Jährigen nun eine Anzeige wegen Körperverletzung. (pm)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.