Das regionale Bildungszentrum in Diedorf – Bildung und Freizeit in Ihrer Nähe

  Diedorf: Regionales Bildungszentrum | Die Erkenntnis, dass das Gefälle zwischen Stadt und Land in Sachen Kultur und Bildung im Allgemeinen immer größer wird, ist nicht neu. Lange Fahrten in die Stadt und hoher Zeitaufwand sind dann eine logische Konsequenz. Doch in Markt Diedorf ist es nicht der Fall.
Nach arbeitsintensiven Monaten der Vorbereitung und Planung wurde im September 2017 das erste regionale Bildungszentrumder vhs Augsburger Land e.V. geöffnet und kann bereits zu seinem 2. Geburtstag große Erfolge verzeichnen und feiern. Das Bildungszentrum koordiniert dabei auch die Arbeit der vhs Gessertshausen und vhs Kutzenhausen. Diese Kooperation erwies sich als sehr erfolgreich, denn sein Programmangebot ist vielseitig, ausgewogen und von hoher Qualität.
Ein Jahr später, im November 2018, wurde das Bildungszentrum aufgrund seiner Qualifikationen offiziell als ein Cambridge English Language Assessments Prüfungsvorbereitungszentrum anerkannt. Es trägt seitdem auch das Wappen, das von der Universität Cambridge speziell für solche Anlässe verliehen wird. Dank den Prüfungsvorbereitungskursen konnten im Mai 2018 bereits vierzehn Kandidaten die weltweit anerkannten Certificates in Advanced English erlangen.
Zurzeit bereiten sich weitere fünfzehn Gymnasiasten des Schmuttertal-Gymnasiums in Diedorf und des Gymnasiums in Königsbrunn auf ihre C1-Prüfungen vor.
In Diedorf kann mittlerweile jeder einen passenden Kurs oder Veranstaltung finden. Ob Musik, Kunst, Kultur, Verbraucherangebote, Gesundheit und Bewegung, Sprachen oder Entspannung – das Programmangebot ist groß, und immer mehr Besucher aus anderen Bereichen des Landkreises (u.a. aus Augsburg, Schwabmünchen, Meitingen und sogar Nordendorf) kommen aus diesem Grund zu uns.
Getreu des Mottos „vhs – immer eine gute Idee“ hat das Bildungszentrum auch für das Sommersemester 2019 ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm entwickelt.
Das Fremdsprachenangebot beinhaltet nicht nur reguläre Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Es bietet beispielsweise auch Intensivkurse sowie Sprachencafés, Pub Quiz Nights und Angebote für Schüler, z. B. die spanische Konversation als Vorbereitung für die mündliche Schulaufgabe in der 10. Gymnasialklasse.

Ihrer Kreativität und Inspiration sind in Kursen wie „Malen wie Bob Ross ®“, „Bunte Betonköpfe für den Garten“, „Aquarellmalerei“, Silberschmiede usw. keinerlei Grenzen gesetzt.

In Kooperation mit dem bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz werden Veranstaltungen wie „Reiserecht“ oder „Digitaler Nachlass“ angeboten. RA Guido Brand klärt dabei viele Rechtsirrtümer und Missverständnisse auf und gibt wertvolle Tipps.

Im Tanzkurs „Standard-Latein“ können Tanzkenntnisse erlernt oder aufgefrischt werden, sodass Sie nun bei jeder Gelegenheit in der Lage sind, das Tanzbein zu schwingen. Ihre Kursleiter Johanna und Adrian Gutschon sind bayrische Meister und stehen Ihnen mit viel Spaß an der Musik zur Seite.

„Wie lerne ich effektiv“, „Lernen für den Übertritt“ „Gewaltfreie Kommunikation“ oder „Kalligrafie“, „Body-Styling“, Yoga, Qi Gong und vieles mehr … Das alles wartet in diesem Frühjahr in Diedorf, Gessertshausen und Kutzenhausen auf interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Detaillierte Informationen zu dem Bildungszentrum, dem Kursangebot sowie den jeweiligen Inhalten und Dozenten können dem brandneuen Programmheft, das speziell für das Bildungszentrum herausgebracht wurde, oder der Home Page www.bz-diedorf.de entnommen werden.
Ein großer Dank geht dabei an die Gemeinde Diedorf, die uns einen schönen, von der Volkshochschule hochwertig ausgestatteten Seminarraum zur Verfügung stellt und uns in der Arbeit immer wieder tatkräftig unterstützt. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit werden wir hoffentlich noch lange fortführen können.
Um unser Angebot zukünftig noch besser auf Ihre Bedürfnisse ausrichten zu können, haben wir unsere Räumlichkeiten erweitert und neue Büroräume auf dem Gelände des Umweltzentrums in Kreppen unmittelbar an der Schmutter und an der B 10 nach Biburg bezogen. Dies unterstreicht unseren Auftrag, die Region und seine Anwohner in den Mittelpunkt unserer Arbeit zu stellen.
Das Team des Bildungszentrums freut sich dabei immer über neue Wünsche und Anregungen, da Sie als Besucher und Kursteilnehmer die Motivation und der Hauptgedanke bei der Programmgestaltung sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.