Kleintransporter prallt bei Dinkelscherben gegen Baum


Der 28-jährige Fahrer eines weißen Fiat Ducato fuhr am Montag gegen 10 Uhr von Zusmarshausen Richtung Dinkelscherben, als ihm zwischen Steinekirch und Fleinhausen auf Höhe des Wertstoffhofes im Kurvenbereich ein dunkles Fahrzeug entgegenkam und auf die Gegenfahrbahn geriet. Der 28-Jährige musste ausweichen und geriet auf den Grünstreifen, verlor die Kontrolle über seinen Kleintransporter, schleuderte etwa 150 Meter und prallte danach frontal gegen einen Baum. Der 28-Jährige wurde zur Abklärung seiner Verletzungen ins Zentralklinikum Augsburg gebracht.

An dem Kleintransporter entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro. Außerdem wurden mehrere Bäume beschädigt. Die Feuerwehr Dinkelscherben war zur Bergung und Absicherung der Unfallstelle vor Ort.

Die Polizei sucht derzeit dem Unfallverursacher, der flüchtig ist. Hinweise erbittet die Polizei Zusmarshausen unter Telefon 08291/189 00. (pm).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.