Zu knapp am E-Bike in Dinkelscherben vorbei gefahren

(Foto: Heiko Kverling 123rf.com)


Glimpflich abgegangen ist ein Vorfall am Montag gegen 16.50 Uhr in Dinkelscherben in der Marktstraße.

Eine 28-jährige Autofahrerin fuhr aufgrund Gegenverkehrs so knapp an einer 73-jährigen Fahrradfahrerin vorbei, dass es bei dem Überholvorgang zu einem Kontakt zwischen Auto und Fahrrad gekommen war. Die Rentnerin konnte einen Sturz verhindern, beschwerte sich allerdings bei der Polizeidienststelle Zusmarshausen über das Verhalten der Autofahrerin. Die Autofahrerin konnte von den Beamten ermittelt und schließlich verwarnt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand nur geringer Schaden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.