Garda gugga in Ellgau am 16.06.2019

Zum 110 jährigen Bestehen des Gartenbauvereins Ellgau, luden 8 verschiedene Gärten in ganz Ellgau, zum Garda gugga (Tag der offenen Gartentür) ein. Nach anfänglichem Regen folgte Sonnenschein und bescherte den vielen Gartenfreunden an diesem Sonntag wundervolle Einblicke in neue und alte Gärten. Egal ob Rosen-, Wohlfühl- oder Palmengarten - es war für jeden Geschmack etwas dabei. Viele schattige Plätzchen unter alten Bäumen waren beliebte Ruhepunkte bei den Gästen. Tolle Dekoelemente konnte man in alten Bauerngärten entdecken. Schmucke Ziermauern und Bögen, exotische Oliven- und Zitronenbäume, Wasserspiele und romantische Gartenlauben - ließen jedes Gartenherz höher schlagen. Auch beim Spaziergang durch Ellgau, konnte man über die Gartenzäune schöne Einblicke gewinnen-aber eben nur soweit das Auge reichte. Den Gartenbesitzern, die ihre Gartentüren für Jedermann öffneten, gebührt daher besonderer Dank. Mit viel Anerkennung und Komplimenten dankten die Besucher ihrerseits den Gastgebern für die wunderbaren Einblicke in wunderbare Privatgärten!
1
1
1
5 1
1
1
1
1
1
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.