Die Stopfenheimer Wehr zeigte ihr Können

Foto: FFW Stopfenheim
Stopfenheim - Eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Stopfenheim hat sehr erfolgreich die Leistungsprüfung abgelegt. Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter Jürgen Zachmann (Kreisbrandmeister), Otto Rabenstein (Schiedsrichter) und Zeitnehmer Markus Meyerhöfer (Kommandant) hat die Gruppe die verschiedenen Zusatzaufgaben, Knoten und Stiche, Fragebogen sowie den kompletten Löschaufbau mit anschließender Dichtigkeitsprüfung der Saugleitung sehr ordentlich und schnell abgearbeitet. Nach Absolvieren der Prüfung überreichten die Prüfer die Abzeichen und bedankten sich für die gute Arbeit.3. Bürgermeister Otto Rabenstein bedankte sich für die Bereitschaft, in der Feuerwehr mitzumachen. Kommandant Meyerhöfer bedankte sich bei der Stadt Ellingen für die gute Zusammenarbeit und das Bereitstellen der Ausrüstungsgegenstände, sowie bei den Ausbildern Markus Lutz und Markus Geißlinger, die ihn tatkräftig bei der Ausbildung unterstützt haben. Er freute sich auch, dass sieben Junge mit eingestiegen sind. Folgende Feuerwehrabzeichen wurden verliehen:
Gold-grün für Kevin Berns, Gold für Felix Goldhorn, Bronze ging an Simon Geißlinger,
Julian Gundel, Johannes Kuschel, Kilian Schneider, Maximilian Wachter, Simon Winter und
Sebastian Wurzer
 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.