Holt Deutschland endlich den ersten Sieg?

In der Flaschenfüllerei ließe sich auch hervorragend jubeln ... Vielleicht am 23. Juni?
Ellingen: Fürst Carl Schlossbrauerei | Am vergangenen Sonntag stimmte beim ersten Public Viewing der Fürst Carl Schlossbrauerei ja eigentlich alles. Na gut, fast alles: die Location, das Essen, das Bier und sogar das Wetter spielte mit, so dass auch einige der Zuschauer das Spiel außen verfolgen konnten. Und so war die Liveübertragung auf der Großleinwand in der Flaschenfüllerei auch gleich gut besucht. Die einzigen, die leider nicht so ganz bei der Sache waren, waren unsere deutschen Fußballer. Wenn ich nun sagen würde, dass es der Laune keinen Abbruch getan hat, würde ich direkt die Unwahrheit sagen. Aber wie sagt schon der Volksmund: „Geteiltes Leid ist halbes Leid“ – und so machten die Fans ihrem Unmut eben gemeinsam Luft.

Halbzeit – BBQ-Time

Zwar schon etwas unzufrieden, aber noch nicht ganz hoffnungslos ließen sich die Gäste in der Halbzeit die Laune von Grillmeister Markus Zäh mit leckeren Bratwürsten, Steaks oder einem sehr köstlichen Grillteller sowie frischen Salaten, darunter ein super guter Cole Slaw Salat (amerikanischer Krautsalat) wieder aufpeppeln – aber wir wissen ja alle, wie es am Ende leider ausging. Zum Glück konnte man sich dann gemeinsam bei einem kühlen Bierchen den Frust von der Seele reden, sich über die Chancen beim nächsten Spiel austauschen und auch gleich wieder dafür verabreden: am 23. Juni um 20 Uhr bei der Fürst Carl Schlossbrauerei in Ellingen. Mit Hoffnung auf den Sieg. Schließlich ist „geteilte Freude auch doppelte Freude“!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.