CC-Rennsaison 2018: UFC-Radsportler schnitten sehr gut ab

Ellingen. Die UFC-Radlkids haben bei der oberfränkischen CrossCountry-Serie „Cube-Cup“ auch in der Saison 2018 sehr gut abgeschnitten. Bei der U7 gab es gleich mehrfach Grund zum Jubeln. Tim Strauch belegte Platz 1 mit 161 Punkten, sein Vereinskollege Korbinian Krügl erreichte mit 147 Punkten den 2. Platz. Elias Krönert, der vom RSV Trieb zum UFC Ellingen gewechselt war, konnte mit Platz 5 und 121 Rennpunkten ebenfalls einen sehr positiven Saisonabschluss verbuchen. Insgesamt waren 52 U7-Kids in die Wertung U7m gefahren.

Bei der U11w waren 24 Mädels am Start. In dieser Altersgruppe erreichte Katharina Urban einen sehr guten 5. Platz bei 146 Rennpunkten. Ihre Vereinskollegin Nynke Strauch kam auf Rang 7 mit 121 Rennpunkten. Sie war auch beim Schwenninger MTB-Franken Cup 2018 am Start und durfte sich in der Endabrechnung über Platz 2 freuen.

Kilian Krügl hatte bei der U13m mit 61 Startern die härteste Konkurrenz. Er erreichte trotzdem einen sehr guten 10. Platz und fuhr 84 Rennpunkte ein. Kilian Krügl fuhr erstmalig auch beim Bayerncup auf Rang 17 mit 32 Punkten bei 96 Teilnehmern im Feld.

Bei der Staffelwertung belegte der UFC Ellingen Platz 11. Für eine der jüngsten Staffeln im Feld ist diese Platzierung ebenfalls eine Anerkennung wert, insgesamt waren 30 Staffeln im Serienverlauf gemeldet.

Erfolge beim Geschicklichkeitsparkour
Auch beim Geschicklichkeitsparkour gab es top Platzierungen für die UFC-Radlkids. Katharina Urban und Kilian Krügl durften sich hier über einen Treppchenplatz freuen. Katharina wurde bei der U11w Dritte (von 15), Nynke Strauch belegte Rang 5 (von 15). Kilian wurde Dritter (von 46) bei der U13m.

Ein großer Dank des UFC-Radsportteams geht an CC-Rennleiter Gerhard Krügl für Organisation und Renntraining sowie an die beteiligten Familien Strauch, Urban und Krönert für die Betreuung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.