Die Sportakrobatinnen des UFC Ellingen sind Deutscher Mannschaftsmeister (WeNa-Pokal)

Deutscher Mannschaftsmeister im WeNa-Bereich
Am Samstag den 10.11.2018 turnten bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Ebersbach (Baden-Württemberg) fünf Ellinger Sportakrobatinnen und kämpften zusammen im Team mit zwei Akrobatinnen vom TSV Friedberg um den begehrten WeNa-Pokal im Nachwuchsbereich. Diesmal waren beide Altersstufen A1 und die darauffolgende Altersklasse A2 von WeNa (Nachwuchsklasse) am Start.

Den Auftakt im bayerischen Kader machte das ausdrucksstarke Duo in A2 vom UFC Ellingen mit Romy Großmann und Lena Oberndorfer. Die beiden konnten gewohnt ihre tollen Leistungen abrufen und legten mit ihrer anspruchsvollen Übung den Grundstein für den Erfolg der gesamten bayerischen Mannschaft.

Bald darauf ging es mit dem ebenso diesjährig ungeschlagenen Duo in A1 vom TSV Friedberg mit Nicole Schlotthauer und Chiara Dörsch und ihrer technisch starken Choreografie weiter. Die beiden bauten die Führung für das Bayerische Nachwuchsteam souverän weiter aus.

Als letzter Teamstarter war das Erfolgstrio in A1 vom UFC Ellingen mit Violetta Urban, Valeria Urban und Lena Schreiber dran. Die UFClerinnen turnten sauber und elegant durch ihre spritzige Übung und sicherten so die Goldmedaille für das Team Bayern.

Mit stolzen 5 Punkten Vorsprung vor Baden-Württemberg konnten sich die Mädels die verdiente Goldmedaille, eine Urkunde, einen kleinen Pokal und den großen WeNa Wanderpokal abholen und die anderen Bundesländer hinter sich lassen.

Die Landestrainerin Angelika Leuschner war sehr glücklich über ihre Teamauswahl und freute sich riesig mit den Trainerinnen Andrea Landgraf und Nadja Großmann vom UFC Ellingen, sowie mit der Trainerin Corinna Wittmann vom TSV Friedberg.

Die Jugendmannschaft der Bayern-Auswahl kam wegen eines zu kurz gehaltenen Elementes mit tragischem Punkteverlust auf den undankbaren 4. Platz. Die bayerische Meisterklasse (Senioren) turnte sich auf einen guten 3. Platz. Das sächsische Team mit dem Bundestrainer an ihrer Seite war in beiden Klassen nicht zu schlagen. Ebenfalls unschlagbar gut war das Team aus Baden-Württemberg.

Es war ein wundervoller und sehr aufregender Tag für die Mädels vom UFC Ellingen, mit den Besten aus Deutschland auf einer Matte zu turnen. Im WeNa-Bereich haben sie alles erreicht und wurden mit dem Meisterpokal belohnt. Darauf dürfen sie zu Recht stolz sein. Das nächste große sportliche Ziel der UFC-Mädels ist der Schritt in die Schüler- und Jugendklasse. Die nun folgende wettkampfreie Zeit nutzen die Mädels, um neue Choreografien und anspruchsvolle Elemente einzuüben.

Die Vorstandschaft des UFC Ellingen dankt dem Trainerteam um Andrea Landgraf und Nadja Großmann für die geleistete Trainingsvorbereitung, und allen Eltern, die durch ihre Unterstützung zu dem Erfolg der Mädels beigetragen haben.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.