Erstmalig im Bayernkader: 5 Sportakrobatinnen vom UFC Ellingen

Die nominierten Mädels mit ihren Trainerinnen
Die Freude war riesengroß, als Landestrainerin Angelika Leuschner die Nominierungen für den Bayernkader im Sportakrobatik-Nachwuchsbereich bekanntgab. Denn A. Leuschner nimmt gleich 2 Formationen vom UFC Ellingen mit. Die 5 Mädels werden zusammen mit 2 weiteren Mädels aus Friedberg (ebenso ein top- Duo aus A1), um den Deutschen Mannschaftsmeistertitel am 10.11.2018 in Ebersbach im Bereich WeNa turnen.

Sehr Erfogreiches Damen-Duo
Das Damen-Duo vom UFC Ellingen mit Lena Oberndorfer und Romy Großmann hat sich wegen beständiger, sehr guter Leistungen in den Bayernkader geturnt. Die beiden Mädels fielen bereits am Bayerischen Nachwuchsturnier (BNT) Herbst 2017 mit Platz 1 und Tageshöchstwertung in Duo A1 auf und waren schon seinerzeit als Ersatzformation für den Bayernkader nominiert. Und es ging weiter bergauf: Die UFClerinnen mussten 2018 die nächsthöhere Stufe A2 mit schwierigeren Elementen erlernen und kamen beim nächsten BNT im Frühjahr gleich wieder mit Tageshöchstwertung auf Platz 1. Es folgte der Titel „Bayerischer Meister“ und der erste frei gesprungene Salto am Ellinger „Fürst Carl Cup“, welcher ebenfalls mit Platz 1 belohnt wurde, sowie den sicheren 1.Platz am vergangenem BNT in Weißenburg.

Top-Leistungen des Damen-Trios
Das Damen-Trio vom UFC Ellingen mit Valeria Urban, Lena Schreiber und Violetta Urban glänzten ebenfalls mit konstanten Leistungen über das gesamte Jahr. Die Akrobatinnen holten bei ihrem 1. Wettkampf im BNT (Frühjahr 2018) gleich souverän den 1. Platz in A1 Trio. Im Anschluss holten sie sich den Bayerischen Meistertitel in Eggolsheim. Am vereinseigenen „Fürst Carl Cup“ erturnten sich die drei Mädchen, mit ihrer technisch nahezu fehlerfreien Choreografie, die Tageshöchstwertung. Am BNT in Weißenburg gab es auch souverän den 1. Platz.

Erstmalig bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften dabei
Der gesamte UFC Ellingen und natürlich die beiden Trainerinnen Andrea Landgraf und Nadja Großmann sind jetzt schon extrem stolz auf die 5 Mädels. Zum ersten Mal überhaupt sind Formationen vom UFC Ellingen bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften dabei. Der UFC mit seiner jungen Vereinsgeschichte ist in den anderen Bundesländern noch nicht bekannt. Umso größer ist die Motivation, sich erstmalig zu zeigen und das eigene Können unter Beweis zu stellen. Alle sind überglücklich über diese Chance. Und eines ist jetzt schon klar: Für die 5 nominierten Mädels wird es ein unvergesslicher Tag werden, zusammen mit den besten Turnerinnen Deutschlands auf die Matte zu gehen. Bis dahin gibt es noch viel zu tun. Alle sind hochmotiviert und feilen an Artistik, Technik und anspruchsvollen Elementen. Mit dem großen Ziel, den Titel „Deutscher Mannschaftsmeister“ für Bayern zu holen.
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
Florian Handl aus Augsburg - City | 25.10.2018 | 07:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.