Paddelspaß auf der Altmühl

Paddelspaß auf der Altmühl
Am Wochenende veranstaltete der UFC Ellingen seine traditionelle Schlauchbootfahrt auf der Altmühl. Bei besten Wetter starteten die Kinder und Jugendlichen mit ihren Betreuern in Breitenfurt, von einem Servicefahrzeug begleitet, auf der Altmühl in Richtung Eichstätt.
Die legendären Wasserschlachten ließen bei der Hitze nicht lange auf sich warten und alle Mitfahrer hielt es nicht lange in den Booten. An jeden Ausstieg wartete der Versorgungsbus mit Essen und Trinken, so hat man die Hände beim Paddeln immer frei. Auf dem Zeltpatz Eichstätt wurde in bewährter Weise übernachtet. Vorher gab es noch selbstgekochtes Abendessen, viele Spiele und eine Nachtwanderung mit Schnitzeljagd durch den Stadtpark. Ein zünftiges Lagerfeuer durfte auch nicht fehlen!

Weiter flussabwärts

Der zweite Tag begann mit Frühstück, Preisverleihung der Schnitzeljagd-Sieger und einem Erinnerungsfoto. Danach ging es den Fluss weiter abwärts in den Booten bis zur endgültigen Ausstiegsstelle in Pfünz. Nun hieß es Abschied nehmen, was gar nicht so leicht fiel, da die zwei Tage die ganze Truppe zu einem richtigen Team zusammengeschweißt hatte. Im nächsten Jahr will man sich jedoch wieder an anderer Stelle der Altmühl treffen und eine Neuauflage der Bootsfahrt starten. Vielen Dank an unsere fleißigen Helfer, ohne diese so eine Veranstaltung nicht möglich wäre.


Autor: Martin Emmerling
Bilder: Janina Emmerling, Hermann Albrecht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.