UFC-Powerkids auch in Aschau auf dem Treppchen

Noch 10 Sekunden bis zum Start
Mehrere gute Platzierungen – Abstecher in den Bikepark Samberg

Ellingen / Aschau. Die Powerkids des UFC Ellingen waren auch im E1-Saisonfinale in Aschau im Chiemgau erfolgreich am Start. Insgesamt 7 UFC-Mountainbiker waren bei diesem Rennen dabei, fünf davon bei den WildChilds (Altersgruppe U16) und zwei bei den Junioren. Während die U16 eine verkürzte Stage mit einer Wald- und Wiesen-Abfahrt zu absolvieren hatte, warteten auf die Junioren insgesamt 7 knackige Stages. Echte Specials waren diesmal eine Treppenabfahrt von der Burg Aschau hinab und eine Abfahrt durch einen Gebirgsbach.

Matze im U16-Rennen zum zweiten Mal auf dem Treppchen
Bei der U16 waren 15 Jungs und Mädels am Start. Jonas Lanz belegte Platz 12 hinter seinem Vereinskollegen Nikolaus Gempel (Platz 10), Jermaine Lierheimer (Platz 8) und Max Hüttinger (Platz 7). Platz 2 belegte Matthias „Matze“ Koelbel, der 42 Hundertstel hinter dem Erstplatzierten Finn Ebermann lag. In der Gesamtwertung aus allen bisherigen Rennen belegte Max Hüttinger den 5. Rang, vor Jonas Lanz (Platz 7), Matthias Koelbel (Platz 9) und Jermaine Lierheimer (Platz 11). Die meisten von ihnen hatten an 2 bzw. 3 Rennen (von 6 Rennen) teilgenommen und trotzdem so viele Punkte geholt, dass es für die Gesamtwertung reichte.

Platz 2 für Yannic im Prolog – Platz 5 im Hauptrennen
Bei den Junioren war erstmals in dieser Saison Yannic Haaß am Start, der zusammen mit seinem Vereinskollegen Lukas Obernöder ein überzeugendes Rennen fuhr. Schon beim Prolog am Vortag belegte Yannic einen sensationellen 2. Platz. Im Rennen über 7 Stages fuhr Yannic mit einer Zeit von 12:58.74 auf Rang 5 vor, ein Platz hinter dem viertplatzierten Weißenburger Timo Strobl. Sieger wurde hier Laurin Voth mit einer Zeit von 12:05.26. Insgesamt waren in dieser Kategorie 30 Starter im Feld. Lukas Obernöder belegte mit einer Zeit von 14:26.00 Platz 15, konnte mit seiner Leistung jedoch ebenfalls sehr zufrieden sein.

Bikepark Samerberg als freudvoller Abschluss
Nach der Siegerehrung ging es noch in den Bikepark Samerberg, wo die U16-Fahrer bereits am Vormittag viel Spaß gehabt hatten. Gemeinsam wurde noch die eine oder andere Abfahrt gefahren, bevor die Gruppe danach gut gelaunt die Rückfahrt antrat. Der Dank des UFC Ellingen geht an Baboons und den Veranstalter vor Ort für eine perfekte organisatorische Leistung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.