2. Fürst Carl Gutsfest Ellingen

Gutsfest Ellingen 2017. Foto: Felix Oeder

Feiern im Schatten einer Residenz? Gerne. Das Fürst Carl Gutsfest zaubert ein Pop-Festival den historischen Ökonomiehof eines prächtigen Barockschlosses. Hier treffen Pferdestall auf Club-Beats, Scheune auf Poetry-Slam und Food-Trucks auf Stuck-Fassade. Ein neuer Geheimtipp in der süddeutschen Festivalszene.

Mit Glasperlenspiel kommt eine der frischesten Electropop-Bands der Republik auf die Hauptbühne. Sie bringen zu dieser Gelegenheit ihr neues Album mit. Mit Lea hat man zudem die vielleicht derzeit spannendste Stimme der neuen deutschen Songpoeten an Bord. Neben den beiden Headliner wird ein kunterbuntes Kunst- und Kulturfeuerwerk abgebrannt.

Kunterbuntes Kulturfeuerwerk

Das Ellinger Gutsfest will einmal mehr wieder ein kunterbuntes Kulturevent sein. Ein Ort, wo sich Musik, Kunst, Literatur und Kulinarik treffen und keiner so genau weiß, was daraus wird. Ein bisschen Bardentreffen im Kleinen, nur mit mehr Crossover. Also hat man der zweiten Reihe des Festivals eine ganze Reihe spannender Acts spendiert.

Da wäre zum Beispiel der sympathische Folk-Rocker Xavier Darcy aus München. Der trat beim deutschen Eurovison Song Contest vor einem Millionenpublikum auf, beim Gutsfest stellen wir ihn auf die Straße und lassen ihn machen. Darcy ist Straßenmusiker mit Herz und Seele, und wenn er mit Stimme und Gitarre loslegt, glaubt man sofort, dass unter dem Pflaster tatsächlich der Strand liegt. Ein extra Kinderprogramm wird auch wieder durch die "Traumburg für Weltendecker" liebevoll gestaltet. Somit steht einem schönen, lauen und fürstlichen Sommerabend nichts im Wege.

Programm

Hauptbühne:
20 Uhr Lea / 21.45 Uhr Glasperlenspiel // Bühne Ochsenstall:
18 Uhr Wladimir Kaminer Lesung / 19.15 Uhr Xavier Darcy / 21 Uhr Michael Gabler / 23.30 Uhr Skaos / 0.45 Uhr Russendisko

Strassenmusik ab 17 Uhr an verschiedenen Orten mit Regionalen Bands. Das Kinderprograamm startet 17 Uhr.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

VERLOSUNG:

3x2 Tickets; Mitmachen ist ganz einfach. Schreiben Sie uns mit dem Betreff "Gutsfest Ellingen" bis Mittwoch, 13. Juni - 12 Uhr an die E-Mail verlosung-wug@stadtzeitung.de. oder per Post an StadtZeitung Weißenburg - Redaktion, Rothenburger Straße 14, 91781 Weißenburg, bitte unbedingt die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden von uns verständigt.
(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.