„Mit neuen Grills für den Ansturm am Fasttag gerüstet“

Der Burschenverein Emersacker verkauft seit vielen Jahren frischen Fisch am Karfreitag

Am Gründonnerstag trafen sich die Mitglieder des Burschenvereins Emersacker um mit den Vorbereitungen zum Fischverkauf am Karfreitag zu beginnen.
Hierfür wurden frische Forellen aus der Fischzucht geholt und diese fürs Räuchern am morgigen Karfreitag hergerichtet.
Ebenso wurden Makrelen für gegrillten Steckerlfisch eingewürzt. Da erneut viele Vorbestellungen vorlagen, hatte man alle Hände voll zu tun.
Bei herrlichem Aprilwetter konnten dann ab 11:00 Uhr die frisch geräucherten Forellen und die gegrillten Makrelen abgeholt werden.
Es gab aber auch die Möglichkeit die Fische vor Ort zu verzehren. Die Fische fanden wieder reißenden Absatz.
In den Wochen vor Karfreitag hatte man in Eigenregie und mit viel ehrenamtlichen Engagement in unzähligen Arbeitsstunden zwei neue Fisch-Grills aus Edelstahl für den Steckerlfisch gebaut. Bei allen am Bau beteiligten Personen möchte sich der Burschenverein Emersacker recht herzlich bedanken und ein
den fleißigen Arbeitern großes „Vergelt`s Gott“ sagen.
Auch danken möchte der Vorstand des Burschenvereins, Andreas Lahner, allen Helfern die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.
Ebenfalls bedanken möchten sich die Burschen bei der Feuerwehr Emersacker und ihrem 1.Vorsitzenden, Herrn Werner Kraus,
der dem Burschenverein das Feuerwehr Gerätehauses an diesem Tag bereitwillig überlassen hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.