Butterfly-Messer in Fischach sichergestellt


Auf dem Vorplatz eines Fischacher Supermarktes wurde am Samstag um 18.50 Uhr ein verdächtiger Jugendlicher von der Polizei einer Personenkontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass dieser ein Butterfly-Messer mitführte. Da es sich hierbei um einen verbotenen Gegenstand handelt, wurde es sichergestellt. Den Jugendlichen erwartet nun eine Strafanzeige nach dem Waffengesetz. (pm)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.