Auffahrunfall in Friedberg: Zwei Personen verletzt

Der Rettungsdienst musste den 61-Jährigen nach dem Auffahrunfall ins Krankenhaus Friedberg bringen. (Foto: Simone Bühring-123rf.de)

Ein 61-jähriger Skodafahrer ist gestern, gegen 10.30 Uhr, die Josef-Hohenbleicher-Straße, Friedberg, in Richtung Augsburg entlang gefahren. An der Ampel der Kreuzung Aichacher Straße zur Seestraße kam es durch Unachtsamkeit zu einem Unfall.

Die Ampel schaltete auf Gelb und der 61-Jährige bremste ab.
Der 26-jährige Aichacher hinter ihm bemerkte dies, wie die Polizei in ihrem Pressebericht schreibt, "viel zu spät" und krachte mit seinem Seat in das Heck des Skoda.

Beide Personen wurden verletzt, der Unfallverursacher musste von Rettungskräften ins Klinikum Friedberg gebracht werden, sein Auto wurde abgeschleppt.
Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 10.000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.