Hand gerät in Feldhäcksler: Schwerer Betriebsunfall in Adelzhausen

(Symbolbild) (Foto: Volker Schlichting, https://de.123rf.com/profile_vschlichting)

Ein 41-Jähriger versuchte am Montagmorgen gegen 10 Uhr eine Störung an einem Feldhäcksler selbst zu beheben. Mit fatalen Folgen.

Zwar schaltete er die Maschine ab, jedoch rotierte die Mähklinge im Gerät nach. Als er in das innere des Feldhäckslers griff, wurde seine rechte Hand von der Klinge erfasst.

Der Mann zog sich schwere Verletzungen an der Hand zu und wurde zur weiteren Behandlung von einem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Augsburg geflogen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.