Kontrolle in Rederzhausen: Autofahrer war 15 Jahre ohne Führerschein

Die Friedberger Polizei erlebte bei einer Kontrolle am Mittwoch in Rederzhausen eine Überraschung. Foto: Symbolbild, mh

Die Polizei hat am Mittwoch gegen 20.30 Uhr einen 36-jährigen Audifahrer in Rederzhausen kontrolliert. Dabei erlebten die Beamten eine Überraschung. 

 

Der 36-Jährige konnte laut Polizei keinen Führerschein vorzeigen und versuchte mit Ausreden, seine Haut zu retten. Schnell war jedoch festgestellt, dass der Meringer schon seit 2003 nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der Wagen wurde geparkt und die Schlüssel sichergestellt.

Es wird nun geprüft, ob dem Meringer weitere Fahrten ohne Fahrerlaubnis vorgeworfen werden können. Seine Lebensgefährtin holte ihn von der Wache ab. Da sie die Halterin des Audi ist, erwartet sie nun auch noch eine Anzeige. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.