Lastwagen verliert Ladung auf der A8 - 16.000 Euro Schaden

(Symbolbild) (Foto: budabar, https://de.123rf.com/profile_budabar)

Auf der A8 bei Dasing kam es am Montag, gegen 11.20 Uhr, zu einem nicht ganz alltäglichen Unfall. Ein 79-Jähriger war mit seinem Kipplaster auf der rechten Fahrspur in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs, als sich während der Fahrt die Hydraulikhebeanlage der Ladefläche selbständig machte. 

Die Ladefläche stellte sich plötzlich auf und der geladene Kies entleerte sich auf die Fahrbahn. Durch die umherfliegenden Steine wurden vier nachfolgende Fahrzeuge beschädigt.

Wie die Polizei mitteilte, entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 16.000 Euro. Die Überprüfung des Lasters durch Beamte der Autobahnpolizei Gersthofen ergab, dass mutmaßlich ein technischer Defekt an der Hydraulikanlage der Grund für die frühzeitige Abladung war. Für Reinigungsarbeiten musste die Fahrbahn kurzzeitig gesperrt werden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.