Rauchentwicklung in einem Friedberger Altenheim

Die Freiwillige Feuerwehr konnte vor Ort die Ursache für die Rauchentwicklung klären. (Foto: Symbolbild / Clarissa Beck)
Eine Rauchentwicklung im Altenpflegeheim an der Aichacher Straße in Friedberg hat am Montag für Aufregung gesorgt.

Gegen 7 Uhr am Montag wurde eine Rauchentwicklung im Altenpflegeheim an der Aichacher Straße gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein 67-jähriger Bewohner vergessen hatte die Herdplatte auszuschalten. Dadurch fing eine Lebensmittelpackung aus Plastik zu schmoren an.

Laut der Polizei Friedberg, wurde niemand verletzt und es entstand auch kein Sachschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Friedberg belüftete die entsprechenden Räumlichkeiten anschließend. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.