Schüsse im Kohlstattweg in Derching

Eine Frau hatte am Sonntag gegen 0.35 Uhr Schüsse in Derching gehört. Die Polizei traf im Kohlstattweg fünf junge Erwachsene an. Foto: lib

Eine Passantin hatte am Sonntag gegen 0.35 Uhr im Kohlstattweg in Derching Schüsse gehört. Vor Ort entdeckten die Polizeistreifen eine fünfköpfige Gruppe junger Erwachsener.

Wie die Polizei berichtet, hatten zwei der Heranwachsenden jeweils am Gürtel eine geladene Schreckschusspistole. Eine Überprüfung ergab, dass beide Waffenträger die Schreckschusswaffen berechtigt trugen. Sie waren im Besitz eines Kleinen Waffenscheins. Ob die Schussabgabe berechtigt war, muss die Polizei noch ermitteln. Den Schützen erwartet für einen unberechtigten Schuss eine Anzeige nach dem Waffengesetz. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.