Serientäter zerkratzt Autos: Weitere Sachbeschädigung in Wessiszell und Laimering

Seit 2016 soll ein Serientäter in Wessiszell Autos zerkratzen. (Foto: Symbolbild: Heiko Kverling - 123rf.com)

"Eine bislang unbekannte Person treibt seit Ende 2016 ihr Unwesen in Wessiszell", schrieb die Polizei am Donnerstag in ihrem Pressebericht. "Es wurden bereits 14 Autos zerkratzt, in einem Fall wurde ein Spiegel abgeschlagen." Am Samstag berichtete die Polizei nun über weitere Sachbeschädigungen im Bereich Wessiszell und Laimering in Dasing.

Eine Autobesitzerin hatte sich nachträglich gemeldet. Ihr Audi war im Zeitraum vom 1. bis 15. Oktober in der Sonnenstraße in Wessiszell zerkratzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um den selben "unbekannten Täter" handelt. Es entstand ein Sachschaden von circa 2000 Euro.

In der Nacht vom 4. auf den 5. November wurde zudem auch in Laimering, in der St.-Georg-Straße, ein geparkter BMW auf beiden Seiten massiv zerkratzt. Hier wird der Sachschaden auf etwa 4000 Euro geschätzt.

In der Hauptstraße in Wessiszell wurde außerdem im Zeitraum vom 29. Oktober bis 7. November eine Grundstücksmauer beschädigt. Ein unbekannter Täter hat mit einem spitzen Gegenstand das Abdeckblech der Mauer an mehreren Stellen nach oben gebogen. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Die Polizei bittet die Anwohner im Raum Dasing weiterhin um erhöhte Aufmerksamkeit und um Hinweise unter Telefon 0821 / 323-1710. (pm) 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.