Tödlicher Verkehrsunfall in Friedberg - Polizei sucht Zeugen

Tödlich verlief ein Verkehrsunfall in Friedberg. (Foto: Volodymyr Baleha, 123rf.com)

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich gegen 10.15 Uhr in Friedberg am Donnerstagmorgen ereignet.

Ein 80-jähriger Dasinger fuhr mit seinem PKW auf dem Chippenham-Ring in Richtung Bundesstraße 2. Wie der Polizei von mehreren Zeugen bestätigt wurde, zeigte die Ampel grünes Licht, als plötzlich von links ein 71-jähriger Radfahrer aus Richtung des Bressuire-Rings, trotz Rotphase am Fußgänger- beziehungsweise Radfahrerüberweg, den Chippenham-Ring überquerte und an den linken Kotflügel des Audi prallte.

Mit voller Wucht stieß der Radler gegen die Windschutzscheibe und wurde auf die Motorhaube geschleudert. Trotz eines Schutzhelms waren die Verletzungen so schwer, dass der Radfahrer noch an der Unfallstelle verstarb. Die Staatsanwaltschaft beauftragte ein unfallanalytisches Gutachten. 

Im Zuge der Ermittlungen sucht die Polizei noch nach einem Zeugen, der mit seinem Kleinlaster (7,5 Tonnen) zur Unfallzeit auf dem Chippenham-Ring zum Abbiegen in den Bressuire-Ring gestanden haben soll. Dieser wird gebeten, sich bei der Friedberger Polizei unter der Nummer 0821/323 1710 zu melden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.