Unfall in Friedberg: Motorradfahrer bricht sich die Schulter

Ein Motorradfahrer ist auf der AIC 25 verunglückt. (Foto: Symbolbild / Pavel Romanchenko-123rf.com)

Ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad hat sich am Freitagnachmittag in Friedberg ereignet. Der Motorradfahrer wurde dabei verletzt.

Gegen 13.26 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw der Marke Seat auf der AIC 25. Als vor ihm der Verkehr zu stocken begann, lenkte er mit seinem Fahrzeug nach links in Richtung Fahrbahnmitte.

Ein 34-jähriger Motorradfahrer, der sich hinter dem Pkw befand, wollte in diesem Moment zum Überholen ansetzten. Allerdings brach der Motorradfahrer sein Überholmanöver ab, als er die Situation erkannte.

Dabei kam es allerdings zur Kollision zwischen dem Motorrad und dem Pkw, so dass der Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und stürzte.

Durch den Sturz brach sich der Motorradfahrer die Schulter und musste schließlich zur weiteren Behandlung in die Universitätsklinik Augsburg gebracht werden. An dem Motorrad entstand ein erheblicher Sachschaden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.