Verkehrsunfall in Friedberg: Autofahrerin übersieht beim Abbiegen Radfahrer

Eine 40-Jährige übersah einen Radfahrer. Der musste ambulant im Friedberger Krankenhaus behandelt werden. Symbolbild: mh

Eine 40-jährige Autofahrerin hat am Donnerstag auf der Augsburger Straße in Friedberg einen Radfahrer übersehen.

Wie die Polizei berichtet, fuhr sie gegen 17.35 Uhr mit ihrem Kleintransporter auf der Augsburger Straße in Richtung B 300 und wollte nach rechts in die Hans-Seemüller-Straße abbiegen. Dabei übersah sie den 29-Jährigen, der ihr auf dem Rad- und Gehweg der Augsburger Straße mit seinem Fahrrad entgegenkam. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Radfahrer stürzte und zog sich Schürfwunden zu.
Der Rettungswagen brachte den 29-Jährigen zur ambulanten Behandlung in das Krankenhaus Friedberg.
An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zusammen 1100 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.