Auftritt geplatzt: Hasselhoff kommt wohl doch nicht zu den Friedberger Schlagertagen

David Hasselhoff wird nun doch nicht bei den Friedberger Schlagertagen zu hören sein. (Foto: Leopold Nilsson)

David Hasselhoff wird nicht wie geplant auf den Friedberger Schlagertagen auftreten. Das hat der Veranstalter nun bekannt gegeben. Nur eine Woche vor der Veranstaltung am Friedberger See am 11. und 12. Mai, ist der Auftritt des "Baywatch"-Stars nun geplatzt.

Hasselhoffs Auftritt war für Samstagabend angekündigt. Laut Veranstalter Andre Meier seien „vertragsrechtliche Differenzen mit dem amerikanischen Management“ der Grund für die Absage. Konkreter wolle er sich nicht äußern. Ihm sei bewusst, dass einige nur wegen Hasselhoff Tickets für die Schlagertage gekauft hätten, so der Veranstalter weiter. Deshalb könnten diese nun über die Internetseite www.schlagertage.de zurückgegeben beziehungsweise gegen Karten für Freitag umgetauscht werden.


Die anderen Künstler wie Guildo Horn, DJ Ötzi und Mickie Krause würden wie geplant auftreten, verspricht Meier. (kd)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.