Stimmungsvolle Reise in die Welt der Musicals: Musical-Abend in der Stätzlinger Zachäuskirche

Die Mitwirkenden des 4. Musicalabends laden zu einer stimmungsvollen Reise in die Welt des Musicals ein
Friedberg: Zachäuskirche | Musical Fans – und nicht nur die – können sich auf einen ganz besonderen Konzertabend am 25. Februar in der Zachäuskirche Stätzling freuen. Beate Anton und einige ihrer talentierten (ehemaligen) Schülerinnen laden zum vierten Musical-Abend ein. In stimmungsvoller Atmosphäre werden die Sängerinnen und ein besonderer Gast Hits aus berühmten Musicals vortragen und auch szenisch interpretieren. Damit setzt das Team ein überaus erfolgreiches Konzept fort, das beim letzten Musicalabend mit Standing Ovations in der vollbesetzten Zachäuskirche belohnt wurde.

Mit dabei: Solistinnen aus dem Luther Pop-Oratorium

Mit dabei sind dieses Mal einige der talentierten Solistinnen, die das Publikum im Herbst beim Luther Pop-Oratorium begeisterten. Darunter Marietta Weindl, die beim Pop-Oratorium die Rolle der Lara sang, sowie Lea Steinke, Katja Blessing, Elisabeth Treffler und Alina Respress. Neu im Team ist die junge, talentierte Sängerin Amelie Möritz. Als Spezialgast wird Walter Schmidt - bekannt als grandioser Luther-Darsteller im Pop-Oratorium - auf der Bühne stehen. Auch Beate Anton, Sopranistin und Gesangslehrerin und Leiterin des Gospelchors Colours, wird zu hören sein.

Das Publikum darf sich auf eine bunte Mischung bekannter und neuer Musicals freuen. Auf dem Programm steht unter anderem Berührendes aus "Ghost", das Musical läuft gerade in Berlin. Außerdem Klassiker aus "My Fair Lady", Jazziges aus "Chicago", Temperamentvolles aus "Kinky Boots", das gerade in Hamburg anläuft. Auch aus "Les Misérables" und aus "Amazing Grace - das Chormusical" werden Stücke gesungen. Katja Blessing wird das grandiose "Don't rain on my parade" geben, bekannt von Barbara Streisand aus dem Musical "Funny Girl". Darüber hinaus gibt es Stücke aus "Die Päpstin" und "Elisabeth, Legende einer Heiligen".
Der Eintritt zum Konzert ist frei. Wer sich am Ende mit einer Spende bedanken möchte, kann Gutes tun: Die Hälfte des Spendenerlöses kommt dem St. Vinzenz-Hospiz Augsburg zugute.

Wann: Sonntag, 25. Februar um 18 Uhr
Wo: Zachäuskirche, Pfarrer-Bezler-Str. 23, Friedberg-Stätzling
Dauer: ca. 2 1/2 Stunden inkl. Pause; Pause mit Snacks und Getränken
Eintritt frei, Spenden erbeten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.