Wir sagen Danke! – Feier für die zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen im AWO-Seniorenheim

Wir sagen Danke!
Friedberg: AWO Seniorenheim | In Vorfreude auf das Weihnachtsfest ist es auch wichtig, jenen recht herzlich zu danken, die sich das ganze Jahr über als Ehrenamtliche in unserer Einrichtung für die Bewohnerinnen und Bewohner engagieren.
Als „Dankeschön“ für die Vielfalt an Unterstützung, die das Haus durch die freiwilligen Helferinnen erfährt, lud Einrichtungsleiter, Alexander Huckfeldt, deshalb alle Ehrenamtlichen zu einem zünftigen Weißwurstessen am Vormittag ein.
Er bedankte sich damit bei den 31 anwesenden Ehrenamtlichen, die das „Innenleben“ des Seniorenheims am Rothenberg durch ihr breitgefächertes Angebot so bunt und abwechslungsreich gestalten und würdigte ihre uneigennützige Hilfe mit einem kleinen Geschenk.
Mit Interesse hörten die Anwesenden seinem Jahresrückblick, mit Hinweis auf die gute Personalsituation des Hauses, zu. Auch die anwesenden Heimfürsprecherinnen und deren Aufgaben im Haus wurden vorgestellt.
Abschließend gratulierte der Einrichtungsleiter zur Freude aller, der langjährigen Ehrenamtlichen, Frau Edeltraud Slavik, nachträglich zum 90. Geburtstag.
Nach einer guten Brotzeit war nun Gelegenheit für alle, sich auszutauschen, zu informieren oder Fragen an die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes zu richten. Mit dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern fand die Feier schließlich ihren Ausklang.

Text/Foto: AWO Betreuungsteam - Eva Hanft-Oellrich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.