Europa-Union in Aichach Friedberg hat sich neu aufgestellt

Vordere Reihe v.l.n.r. (Francesco Abate, Mathias Feigel, Marta Weigel, Gisela Minder, Rudolf Rothfischer hintere Reihe v.l.n.r. Josef Schmid, John Waigel, Domnik Lichtenstern, Sebastian Rommel, Peter Halke, Joachim Pehlke, Thorsten Frank
Friedberg: Gasthof Kreisi |

Einen gelungenen Neustart hat die Europa-Union Aichach Friedberg e.V. bei der Mitgliederversammlung vor wenigen Tagen im Gasthof Kreisi in Friedberg hingelegt. Als neuer Vorsitzender wurde Peter Halke aus Aichach gewählt. Der rüstige ehemalige Schulrektor folgt damit dem nicht mehr kandidierenden Oliver Kosel. Halke war bereits im Kreisverband Bad Tölz Wolfratshausen aktiv und nach Aichach gezogen. Ihm zur Seite steht der Friedeberg John Weigel als stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeisterin Marta Weigel. Darüber hinaus wurden die Friedberger Joachim Pehlke als Schriftführer sowie die Beisitzer Dominik Lichtenstern, Gisela Minder und der ehemalige Dasinger Bürgermeister Mathias Feiger gewählt.

Peter Halke neuer Vorsitzender in Aichach Friedberg

„Mit dem neuen Team haben wir nun gleich einen Termin vereinbart“ zeigt sich der neue Vorsitzende zuversichtlich und motiviert vor der anstehenden Europawahl am 26. Mai 2019. Gisela Minder dankte insbesondere dem Augsburger Thorsten Frank und dem Günzburger Sebastian Rommel der Europa-Union Schwaben für deren Unterstützung, die mit Ihrem Einsatz den nun breit aufgestellten Kreisverband Aichach Friedberg mit ermöglichten. Der neue Vorsitzende Halke dankte aber auch insbesondere den bisherigen Vorstandsmitgliedern sowie dem scheidenden Schatzmeister Rudolf Rothfischer für die glänzend geführte Kasse, die ihm den Neustart erheblich erleichtere.

Kreisverband der Europa-Union wurde 1978 gegründet

Der überparteiliche Kreisverband Aichach-Friedberg wurde 1978 im Vorfeld der ersten Direktwahl zum Europaparlament 1979 gegründet. Die Gründung des ehrenamtlich aktiven Vereines wurde von europäischer Prominenz begleitet, etwas Hans-August Lücker, dem damaligen Vizepräsident der Europäischen Parlaments sowie Rudolf Dumont du Voitel, stellvertretender Vorsitzender der Europa-Union Bayern. Die Europa-Union Aichach Friedberg entfaltete seit der Gründung zahlreiche Aktivitäten wie etwa Reisen nach Straßburg und Brüssel, Besichtigungen sowie Informationsarbeit zu Europa im Landkreis. Unvergessen sind auch Großveranstaltungen in den 1990er Jahren wie etwa die „Ciao Erde Party“ mit mehreren Tausend Besuchern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.