Abschlussfest bei den Wühlmäusen des Gablinger Gartenbauvereins

Die Wühlmäuse mit dem Wirt von den Grünholder Stuben

Endlich Ferien! Nicht nur für alle Schüler beginnt die Urlaubszeit, auch die Wühlmäuse beenden ihr Jahresprogramm. Das muss natürlich noch richtig gefeiert werden! Rund 20 Kinder des Gablinger Gartenbauvereins trafen sich dazu im Juli mit ihren Betreuern im Schulhof.

Bei einem Rundgang durch den Garten schauten sich die Kinder an, wie üppig alles gewachsen war. Beeren, Blumen, Kräuter, Kartoffeln – und ein bisschen Unkraut – stehen dicht an dicht. Da gibt es gleich im September wieder Arbeit! Aber jetzt war erst einmal Spielen angesagt. Bei einem Wettbewerb mit Hulareifen konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit und Teamfähigkeit beweisen. Als es dann zu regnen anfing, ging es im Schulhaus weiter. Großen Spaß hatten die Kinder beim Schokoladenschneiden und beim Eierlaufen.

Pizzaessen nach dem Spielen

Inzwischen schien die Sonne wieder und alle konnten draußen an den Tischen Platz nehmen. Denn so viel spielen macht ja hungrig. Der Wirt von den Grünholder Stuben lieferte viele Platten mit Pizza, dem Lieblingsessen aller Kinder! Mit Riesenappetit vertilgten sie die knusprigen Pizzateile, die unterschiedlich lecker belegt waren. Dazu gab es Wasser und selbst gepressten Apfelsaft.

Danke

Zum Abschluss bedankte sich der Vorsitzende des Gartenbauvereins, Josef Fink, bei den Kindern, die im vergangenen Wühlmäusejahr eifrig dabei waren. Den Betreuerinnen Frau Anac, Frau Härtl und Frau Trettwer überreichte er ein hübsches Geschenk. Mit selbstgebastelten Karten bedankte sich Ferdinand im Namen aller Wühlmäuse bei den Erwachsenen für ihren Einsatz. Beim Abschied bekam jedes Kind ein Überraschungspäckchen, das Frau Anac vorbereitet hatte. Am 14. September beginnt das Wühlmäusejahr mit einem neuen Programm. Die Betreuer freuen sich auf bekannte und neue „Wühlmäuse“.

Bilder: Josef Fink / Gartenbauverein Gablingen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.