Papiersammlung des Gablinger Gartenbauvereins: Erlös für die Kinder- und Jugendarbeit

Alle zwei Monate sammeln die ehrenamtlichen Helfer des Gablinger Gartenbauvereins das Altpapier in Gablingen-Ort und der Siedlung.

In der März-Sammlung trotzen sie den kalten Temperaturen und holten das bereitgestellte Papier ab. Erfreulich, dass auch immer mehr Jugendliche dabei sind. „Herzlichen Dank allen Bürgerinnen und Bürgern, die ihr Altpapier dem Gartenbauverein zur Verfügung stellen“, sagt der Vereinsvorsitzende Josef Fink. Das Altpapier wird einer fachgerechten Verwertung zugeführt. Je mehr Papier wiederverwertet wird, desto weniger Holz muss für die die Papierherstellung aufgewendet werden. Der Erlös fließt in die Kasse des gemeinnützigen Vereins und wird hauptsächlich für die Kinder- und Jugendarbeit verwendet, wie beispielsweise für die Aktionen der „Wühlmäuse“. Die nächste Sammlung findet am Samstag, 12. Mai 2018, statt. Wer das Team verstärken will, kann sich gerne bei Josef Fink (Tel. 08230 / 9898) melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.