Waldgottesdienst in Gablingen: Kirche - Musik - Gartenbau

Viele Besucher am "Rosshimmel"

Bereits seit 2013 findet jedes Jahr am Gablinger „Rosshimmel“ ein Waldgottesdienst statt, den der Gartenbauverein und der Musikverein gemeinsam gestalten.

Heuer kamen bei schönem Sommerwetter so viele Besucher, dass zusätzliche Bänke aufgestellt werden mussten. Die Leute kamen mit dem Rad oder zu Fuß. Auch Babys im Kinderwagen waren zu sehen und der Zubringerbus war komplett voll. Ortspfarrer Pater Bernhard zelebrierte den Gottesdienst bei herrlicher Atmosphäre im Wald. Thema seiner Predigt war „Johannes der Täufer“. Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Musikverein. Nach dem Gottesdienst gab es für die Besucher wieder Leberkäsesemmeln und Getränke. „Die Waldmesse ist eine einzigartige Verbindung von Kirche, Musik und Gartenbau“, sagte Josef Fink, der Vorsitzende des Gartenbauvereins. „ Freuen wir uns schon jetzt auf den stimmungsvollen Gottesdienst im nächsten Jahr am schönen Rosshimmel!“

Bilder: Rudolf Seitz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.