"Gemeinwohl-Ökonomie" beim Kommunalen Stammtisch der Gablinger SPD am 25. 10. 19

Ein besonderes und interessantes Thema bietet die Gablinger SPD beim Kommunalen Stammtisch am 25. 10. 19 im Lützelburger Theaterheim: "Gemeinwohl-Ökonomie". Natürlich berichten die Gemeinderäte der Fraktion SPD/Bürgerunion wieder über das aktuelle Geschehenn in der Kommunalpolitik.

Gemeinwohl-Ökonomie in der Gemeinde Gablingen

Unser gewohntes wirtschaftliches Denken und Handeln ist auf Wachstum und Gewinnmaximierung ausgerichtet. Gemeinwohl-Ökonomie ist ein ethisches Wirtschaftsmodell in Ergänzung zur sozialen Marktwirtschaft. Werte wie z.B. ökologische Nachhaltigkeit, bürgerliche Mitbestimmung und Transparenz sollen eine größere Bedeutung erhalten.


Vortrag und Diskussion
Freitag, 25. Oktober 2019 / 19:30 Uhr / Gaststätte Dimos im Theaterheim Lützelburg

Erfahren Sie die Grundzüge der Gemeinwohl-Ökonomie von unserem Referenten Michael Schnitzlein (Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V.). Möchten Sie wissen, was es mit einer sogenannten Gemeinwohl-Bilanz auf sich hat und wie Sie davon profitieren können? Lernen Sie die ersten Pionierunternehmen aus dem Raum Augsburg kennen!

Im Anschluss an das Thema Gemeinwohl-Ökonomie erhalten Sie Informationen aus dem Gemeinderat.

Ihre Gablinger SPD

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.