Ein Schützenfest für Team II des CSC zum Vorbereitungsende

SV Sulzemoos – CSC Batzenhofen-Hirblingen II 2:9 (0:5)

Im letzten Vorbereitungsspiel feierte das Team zwei ein über weite Strecken sehr überzeugendes 9:2-Schützenfest beim A-Klassisten SV Sulzemoos. Von der ersten Minute an beherrschte man Spiel und Gegnerinnen klar. Ein Foul an Anna Scheifele im Strafraum brachte die schnelle Führung für die CSC´lerinnen durch Anja van der Werf (5.). Susanne Birk (16./35.), Anna Scheifele (25.) und Selina Reith (42.) schraubten das Ergebnis bis zum Seitenwechsel auf ein standesgemäßes 0:5. Nach der Pause machten die CSC-Mädels zunächst so weiter, spielten überzeugenden Fußball und erhöhten durch Anna Scheifele auf 0:6 (55.). Dann entstand plötzlich ein Bruch im Spiel, es wurde nicht mehr so konsequent nach hinten gearbeitet und damit der insgesamt schwache Gegner zu mehr Mut eingeladen. Dies machte sich dann auch in zwei Gegentreffern (62./68.) bemerkbar. Doch dann riss sich das CSC-Team schnell wieder zusammen und holte sich das Spiel zurück. Ein Eigentor brachte das 2:7, ehe Anja van der Werf eigentlich ihren lupenreinen Hattrick hätte bauen können, doch Sie beließ es aber bei zwei Treffern (85./88.) und die dritte Großchance ungenützt. So blieb es für Sulzemoos am Ende auch einstellig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.