Zweites CSC Frauen Team mit zwei Siegen in der englischen Woche

TSV Pfersee II - CSC II 1:4 (0:3)
CSC II – SSV Anhausen II 3:1 (1:0)

Bereits in der ersten Halbzeit, stellte die CSC Elf im Nachholspiel bei den Augsburgerinnen die Weichen auf Sieg. In einer insgesamt schwächeren Partie gelang Priscilla Ramljak die Führung für ihr Team (20.) Mit einem Doppelschlag sorgten Melanie Knie und Linda Sibig für die Halbzeitführung (40./43.). Trotz einiger guter Spielzüge gelang dem CSC zunächst kein weiterer Treffer und die Heimelf verkürzte auf 1:3. Kurz vor Ende der Partie erzielte Annika Bücherl dann den vierten Treffer für die CSC Girls und machte den insgesamt verdienten Sieg klar.

In der zweiten Partie innerhalb weniger Tage gelang durch Johanna Kamissek ein früher Führungstreffer für die Heimelf. Mit guten Spielzügen und gelungenen Doppelpässen konnten die Stürmerinnen immer wieder in aussichtsreiche Positionen gebracht werden, scheiterten aber. Gleich nach Wiederbeginn vergab Annika Bücherl wiederum eine gute Möglichkeit um aber kurz darauf den längst überfälligen Treffer zum 2:0 zu erzielen. Kurz darauf sorgte dann Regina Kraus mit einem sehenswerten Treffer für das 3:0 und lies sich für dieses, gewissermaßen historische Tor ausgelassen feiern. Auch der unnötige Gegentreffer zum 3:1 konnte die Heimelf nicht mehr von der Siegesstraße abbringen und so gewann man auch die zweite Partie in der englischen Woche durchaus verdient.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.