Einbruch in Sozialstation in Gersthofen

(Foto: Symbolbild Gina Sanders 123rf.com)


Beim Einbruch in die Gersthofener Sozialstation entwendete der Täter einen Tresor, in welchem Fahrzeugschlüssel der Sozialstation und Wohnungsschlüssel für betreute Personen aufbewahrt wurden. Ein aufmerksamer Zeuge teilte am Mittwoch, 8. August, der Polizei Gersthofen mit, er habe im Bereich Millöcker Straße in einer Mülltonne einen Tresor aufgefunden. Die Nachschau erbrachte, dass es sich hierbei tatsächlich um den gestohlenen Tresor der Sozialstation handelte. Eine Untersuchung des Tresorinhaltes ergab, dass sämtliche Schlüssel noch vorhanden waren. Der Täter konnte die anonymisierten Schlüssel nicht zuordnen. Somit kann auch ausgeschlossen werden, dass sich der Einbrecher an Objekten von betreuten Personen Zutritt verschaffen kann. (pm)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.