Eingeschlafen: 29-jähriger nickt während Autofahrt ein und streift parkendes Fahrzeug

Der 29-jährige Fahrer war mutmaßlich kurz eingenickt. (Foto: Symbolbild/Christoph Maschke)

Der 29-jährige ist auf der B 2 in Gersthofen in Richtung Augsburg gefahren, als er wohl kurz einschlief, und ein parkendes Auto streifte. Das teilt die Polizei in einem Pressebericht mit.

Gestern befuhr ein 29-jähriger Autofahrer gegen 10:55 Uhr die B 2 in Richtung Augsburg. Kurz vor der Ausfahrt Gersthofen / Bergstraße geriet der 29-jährige auf den linken Fahrstreifen und streifte dort das Auto eines 70-jährigen hinten rechts.

Nach dem Anprall zog der 29-jährige sein Fahrzeug wieder auf seine Spur. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 29-jährige kurz eingenickt war. Die Ursache müssen nun weitere Ermittlungen ergeben.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 2.000 Euro.(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.