Fahranfänger unter Alkoholeinfluss in Gersthofen

(Foto: Symbolbild kzenon 123rf.com)



Einer uniformierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Gersthofen fiel am Samstag gegen 23 Uhr ein Fahrzeug auf, das unbegründet massiv beschleunigte.

Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,4 Promille. Da es sich bei dem Fahrer um einen 18-jährigen Fahranfänger handelt, erwartet ihn nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz aufgrund des Alkoholverbotes für 
Fahranfänger.
Der 18-Jährige muss nun mit einer Geldbuße, einem Monat Fahrverbot und einer eventuellen Verlängerung der Probezeit rechnen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.