Feuer in Gersthofer Bäckerei

Ein Feuer brach am Samstag in einer Bäckerei in Gersthofen aus. Foto: Markus Höck


Gersthofen: Zu einem Brand kam es am Samstagnachmittag in einer Gersthofer Bäckerei. Dort brach auf der Brotbackofenstraße ein Feuer aus. Ein Angestellter versuchte zu löschen, schaffte es aber nicht. Die Feuerwehr brauchte schließlich rund zwei Stunden, um das Glimmen im Backofen zu unterbinden.

Wegen der starken Rauchentwicklung erlitt ein Mitarbeiter eine Gasvergiftung und musste ins Zentralklinikum gebracht werden.

Die genaue Ursache des Brandes steht noch nicht fest, es ist laut Polizei allerdings davon auszugehen, dass es wegen Brotrückständen im Ofen zu dem Feuer kam. Die Höhe des Schadens ist erst nach Begutachtung durch einen Sachverständigen bezifferbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.