Mann bei Verkehrsunfall in Gersthofen schwer verletzt

Ein 66-jähriger Fußgänger wurde in Gersthofen beim Überqueren der Straße übersehen und angefahren. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild: Archiv)

Ein 66-jähriger Fußgänger überquerte am Mittwoch gegen 21 Uhr die Bahnhofstraße in Gersthofen auf Höhe der Brahmsstraße. Ein 50-jähriger Autofahrer, der auf der Bahnhofstraße stadtauswärts fuhr, übersah den Fußgänger und erfasste ihn.

Der 66-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Der Gesamtschaden wird auf circa 3.000 Euro geschätzt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.