Nachts im Freibad in Gersthofen

Wer nachts im Freibad ist, begeht Hausfriedensbruch. (Foto: Symbolbild Dieter Gillessen 123rf.com)


Gegen 4.30 Uhr waren am Donnerstag vier Männer unberechtigt auf dem Gelände des Freibades Gersthofen. Beim Anblick der Polizei flüchteten die Personen in Richtung Siedlerstraße. Zwei der Männer, beide 20 Jahre alt, konnten während der Verfolgung ergriffen werden. Der dritte, 21 Jahre alt, konnte zu Hause angetroffen werden. In Bezug auf den vierten Mann laufen die Ermittlungen noch. Bei den 20-jährigen Männern wurden bei der Durchsuchung geringe Mengen Drogen gefunden.

Die vier Männer erwartet nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch. Gleichzeitig wurde gegen die beiden 20-Jährigen ein Ermittlungsverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.