Streit in Gersthofen endet mit Faustschlag und Anzeige

Am Dienstagabend eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern. (Foto: Symbolbild / Keisuke Kai-123rf.de)

Eine Auseinandersetzung zwischen einem 17-Jährigen und 41-jährigen Mann in Gersthofen endete mit Fäusten.

Ein 17-jähriger Mann hielt sich am Dienstag um 17 Uhr mit seinem Freund in der Grünanlage am Eisenacher Weg in Gersthofen auf. Da er sich sehr laut verhielt, sprach ihn ein 41-jähriger Mann darauf an. Dieses Gespräch endete schnell in einem Streit.

Die Auseinandersetzung eskalierte dahingehend, dass der 17-Jährige nach kurzer Zeit ausholte und dem 41-jährigen einen Faustschlag ins Gesicht versetzte. Durch die Wucht des Schlages erlitt der 41-jährige Mann Nasenbluten.

Um einen weiteren Angriff zu vermeiden, hielt der 41-Jährige den 17-jährigen Jugendlichen solange fest, bis die Polizei eintraf. Der 17-Jährige, der circa 1,7 Promille hatte, wird nun wegen Körperverletzung angezeigt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.