Unfall auf der B2 bei Langweid: 16000 Euro Schaden

Aufgrund von Kreislaufproblemen verlor ein 23-Jähriger auf der B2 die Kontrolle über seinen Wagen. Foto: Symbolbild Libossek

Gesundheitliche Probleme hatte am Sonntag ein Autofahrer in Langweid. Er kam von der Straße ab und prallte gegen ein Schild.

Der 23-Jährige war gegen 11 Uhr auf der B2 Richtung Norden unterwegs. Laut Polizei machte dem jungen Mann sein Kreislauf zu schaffen. Auf Höhe Langweid verlor er die Kontrolle über seinen Wagen. Er kam von der Straße ab und prallte gegen das Ausfahrtsschild. Der 23-Jährige blieb unverletzt, der Schaden liegt bei 16000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.